Baurecht und Architektenrecht

OLG Stuttgart: Selbst bei erfolgter Nachbesserung von Baumängeln kann ein Wertverlust eingetreten sein

Das OLG Stuttgart entschied mit Urteil vom 08.02.2011, Az, 12 U 74/10, dass auch nach einer erfolgten Nachbesserung von Baumängeln an einem Eigenheim ein Wertverlust eingetreten sein kann, der den Bauherrn dazu berechtigt, die Handwerkerleistung zu kürzen. Weiterlesen

Bauträgervertrag: Hemmung der Verjährung durch Verhandlung

Trägt eine Partei zu einer Frage, welche für das Verfahren von entscheidender Bedeutung ist vor, und wird hierzu durch das Gericht in den Entscheidungsgründen nicht Stellung genommen, so ist dadurch das Recht der Partei auf rechtliches Gehör verletzt.

Es kann zu der Hemmung der Verjährung der Mängelansprüche der Erwerber gegen den Bauträger kommen, wenn der Bauträger bei stetiger Abstimmung mit den Erwerbern einen Rechtsstreit, welcher den Mangel betrifft gegen den Nachunternehmer führt. Weiterlesen