Schadensersatz für Schiffsfonds-Anleger

Eine Vielzahl von Anlegern hat sich an diversen Schiffsfonds beteiligt und wurde durch ihre Vermittler bzw. Berater u. a. auch von der eigenen Hausbank nicht ordnungsgemäß über die Risiken einer Schiffsbeteiligung aufgeklärt. Weiterlesen

Hinweis im Verfahren gegen beratende Banken bzgl. Schiffsfonds

Wir konnten für einen unserer Mandanten, der sich an den Schiffsfonds MC Lucia Bolten und MS Stadt Dresden beteiligt hat, einen erfolgsversprechenden Hinweis in der Berufungsinstanz vor dem Oberlandesgericht Bamberg erreichen. Die dortige von uns verklagte beratende Bank aus dem Landkreis Würzburg, die zahlreich durch ihre Mitarbeiter derartige Schiffsfondsbeteiligungen vermittelt hat, hat nach Auffassung des Oberlandesgerichts Bamberg aufgrund der bisherigen Feststellungen in der ersten Instanz Rückvergütungen im Sinne der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs erhalten. Weiterlesen